Was ist PEP?

Wir sind eine Gruppe von pädiatrischen Endokrinologen und Diabetologen, die nach langen Jahren klinischer Erfahrung und Ausbildung in universitären Zentren selbstständig und nicht weisungsgebunden in eigener Praxis Kinder und Jugendliche mit endokrinologischen oder diabetologischen Problemen behandeln.

Als Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft Pädiatrische Endokrinologie APE bzw. der Arbeitsgemeinschaft der Pädiatrischen Diabetologie AGPD haben wir uns alle denselben Therapiestandards verpflichtet und behandeln nach den gültigen Leitlinien. Es besteht ein regelmäßiger Wissensaustausch, um diagnostische Strategien und Therapiemodalitäten zu besprechen und zu aktualisieren. Unser Hauptaugenmerk legen wir dabei auf die persönliche Arzt-Patientenbeziehung, insbesondere bei langfristigen Behandlungen. Im Vordergrund steht bei uns die Untersuchung und das ärztliche Gespräch, Labordiagnostik wird nur im unbedingt erforderlichen Maß eingesetzt und dient nicht zur Finanzierung unserer Tätigkeit, so daß wir mit einer sehr niedrigen Laborquote arbeiten können, was auch Ihren Geldbeutel schont.

Wir würden uns freuen , wenn Sie unser Angebot annehmen würden und versichern Ihnen, dass die Betreuung Ihrer Kinder problem- und altersbezogen auf höchsten, internationalen Standards erfolgt.